PREGAS

PREGAS

[unable to retrieve full-text content]






PREGAS http://ftr.fivefilters.org/makefulltextfeed.php?url=https%3A%2F%2Fpregas.de%2Ffeed%2F&max=5

PREGAS http://ftr.fivefilters.org/makefulltextfeed.php?url=https%3A%2F%2Fpregas.de%2Ffeed%2F&max=5
https://pregas.de/wp-content/uploads/2020/06/cropped-Favicon-2-2-32×32.png


Der Öschberghof mit dem Nachhaltigkeitssiegel GreenSign zertifiziert https://pregas.de/hotellerie/item/der-oeschberghof-mit-dem-nachhaltigkeitssiegel-greensign-zertifiziert/
https://pregas.de/?p=60404
<h2>Die Bemühungen für eine nachhaltige Betriebsführung gewinnen in der Hotellerie zunehmend an Bedeutung.</h2>

<p>Dabei ist es unerheblich, ob es sich um ein Low-Budget Hotel oder die Luxushotellerie handelt, denn schon mit kleinen Schritten ist der Weg zu Achtsamkeit, Klimaschutz und sozialem Engagement zu meistern. Gerade jetzt im pandemiebedingten Lockdown bietet sich für viele Hoteliers die ideale Gelegenheit, sich mit internen Prozessen zu beschäftigen und eine nachhaltige Ausrichtung zu verfolgen.</p>

<span id=“more-60404″></span>

<p>Das Luxus und Nachhaltigkeit in keinem Widerspruch stehen, zeigt die aktuelle Nachhaltigkeits-Zertifizierung mit GreenSign vom vielfach ausgezeichneten Resort Der Öschberghof in Donaueschingen. Der Öschberghof liegt am südlichen Rande des Schwarzwaldes und wurde vom Golf-Liebhaber und ALDI Süd Gründer Karl Albrecht erbaut. Das 5-Sterne Superior Resort verfügt über 126 Zimmer, einen 45-Loch Golfplatz, einen über 5.500 Quadratmeter großen SPA &amp; GYM, einen großzügigen Tagungszentrum mit Festsaal, vier Restaurants und eine Bar. Das Sterne Restaurant ÖSCH NOIR unter der Leitung von Küchenchef Manuel Ulrich ist ausgezeichnet mit zwei Michelin Sternen und 17 Gault Millau Punkten.</p><div class=“prega-newsletter-marketing“ id=“prega-1942541429″><a data-bid=“1″ href=“https://pregas.de/linkout/58153″><img class=“lazy lazy-hidden“ src=“https://pregas.de/wp-content/uploads/2020/08/Banner-Webseite-PREGAS.png“ data-lazy-type=“image“ alt srcset=“https://pregas.de/wp-content/uploads/2020/08/Banner-Webseite-PREGAS.png 1460w, https://pregas.de/wp-content/uploads/2020/08/Banner-Webseite-PREGAS-300×62.png 300w, https://pregas.de/wp-content/uploads/2020/08/Banner-Webseite-PREGAS-1024×210.png 1024w, https://pregas.de/wp-content/uploads/2020/08/Banner-Webseite-PREGAS-768×158.png 768w, https://pregas.de/wp-content/uploads/2020/08/Banner-Webseite-PREGAS-665×137.png 665w, https://pregas.de/wp-content/uploads/2020/08/Banner-Webseite-PREGAS-1265×260.png 1265w“ sizes=“(max-width: 1460px) 100vw, 1460px“ width=“730″ height=“150″><noscript><img src=“https://pregas.de/wp-content/uploads/2020/08/Banner-Webseite-PREGAS.png“ alt srcset=“https://pregas.de/wp-content/uploads/2020/08/Banner-Webseite-PREGAS.png 1460w, https://pregas.de/wp-content/uploads/2020/08/Banner-Webseite-PREGAS-300×62.png 300w, https://pregas.de/wp-content/uploads/2020/08/Banner-Webseite-PREGAS-1024×210.png 1024w, https://pregas.de/wp-content/uploads/2020/08/Banner-Webseite-PREGAS-768×158.png 768w, https://pregas.de/wp-content/uploads/2020/08/Banner-Webseite-PREGAS-665×137.png 665w, https://pregas.de/wp-content/uploads/2020/08/Banner-Webseite-PREGAS-1265×260.png 1265w“ sizes=“(max-width: 1460px) 100vw, 1460px“ width=“730″ height=“150″></noscript></a></div>

<p>Eine intakte Natur ist für das Konzept des Resorts von hoher Wichtigkeit. Hier suchen die Gäste abseits der Stadt Ruhe, Erholung und Entschleunigung. Rundum das Hotel befindet sich nur Grün und durch die umliegenden Felder sowie den großen Golfplatz herrscht stets ein Gefühl von Weite. Daher ist es für die Geschäftsführung und das Team obligatorisch, die Bemühungen zum Wohle der Umwelt voranzutreiben. Die Nachhaltigkeitsbeauftrage Loreen Wißmann erklärt: „Nachhaltigkeit bedeutet für uns ein dauerhaftes Werteversprechen im sozialen, ökologischen und ökonomischen Sinne. Als großes Unternehmen mit Anschluss an einen weltweit agierenden Konzern übernimmt der Öschberghof soziale Verantwortung für die Bedürfnisse der heutigen wie auch der zukünftigen Generation.“ Bei der Nachhaltigkeitszertifizierung konnte bereits ein sehr gutes GreenSign Level 4 erreicht werden und es wurde ein Konzept mit weiteren Maßnahmen erarbeitet, damit als nächstes Ziel das höchste Level 5 erlangt werden kann.</p>

<div class=“wp-block-image“><figure class=“aligncenter size-full“><img src=“https://pregas.de/wp-content/uploads/2021/04/GreenSign-Zertifizierung-Oeschberghof.jpg“ data-lazy-type=“image“ alt class=“lazy lazy-hidden wp-image-60405″ srcset=“https://pregas.de/wp-content/uploads/2021/04/GreenSign-Zertifizierung-Oeschberghof.jpg 600w, https://pregas.de/wp-content/uploads/2021/04/GreenSign-Zertifizierung-Oeschberghof-300×187.jpg 300w, https://pregas.de/wp-content/uploads/2021/04/GreenSign-Zertifizierung-Oeschberghof-417×260.jpg 417w“ sizes=“(max-width: 600px) 100vw, 600px“><noscript><img src=“https://pregas.de/wp-content/uploads/2021/04/GreenSign-Zertifizierung-Oeschberghof.jpg“ alt class=“wp-image-60405″ srcset=“https://pregas.de/wp-content/uploads/2021/04/GreenSign-Zertifizierung-Oeschberghof.jpg 600w, https://pregas.de/wp-content/uploads/2021/04/GreenSign-Zertifizierung-Oeschberghof-300×187.jpg 300w, https://pregas.de/wp-content/uploads/2021/04/GreenSign-Zertifizierung-Oeschberghof-417×260.jpg 417w“ sizes=“(max-width: 600px) 100vw, 600px“></noscript></figure></div>

<p>Alexander Aisenbrey, Geschäftsführer des Öschberghof erklärt: <em>„In der heutigen Zeit wird auch für die Hotellerie das Thema Nachhaltigkeit immer präsenter und es wird uns in der Zukunft in großem Umfang begleiten. Als 5-Sterne Superior Resort ist es eine besondere Herausforderung, nachhaltig zu handeln und trotzdem unseren Gästen jederzeit stets den vollen Standard bieten zu können. Dies haben wir mit dem GreenSign Level 4 durch das Audit von InfraCert bewiesen.“</em></p>

<h3>GreenSign / InfraCert – Institut für Nachhaltige Entwicklung in der Hotellerie</h3>

<p>Verliehen wird das GreenSign Nachhaltigkeitssiegel vom InfraCert – Institut für Nachhaltige Entwicklung in der Hotellerie. Die Zertifizierung ist praxisnah, speziell für die Hotellerie entwickelt und auf hohen Standards gemäß EMAS und DIN ISO 14001 aufgebaut. Mit dem GreenSign-Siegel bietet InfraCert Hoteliers ein integriertes und ausgereiftes Prüfsystem, das ökologische, soziale und ökonomische Aspekte der Hotelführung in über 90 Kriterien strukturiert, evaluiert und dokumentiert. Der Hotelier erhält die Möglichkeit, seine Nachhaltigkeitsaktivitäten weiter auszubauen und die Betriebsprozesse effizient zu optimieren. In Deutschland ist GreenSign als Nachhaltigkeitssiegel für Hotels Marktführer. Es hat sich zudem auch mit inzwischen über 250 zertifizierten Hotels in 14 Ländern international etabliert.</p>

<p><strong>Pressekontakt:</strong><br>Suzann Heinemann, Geschäftsführerin<br>Anja Engel, Marketing &amp; Communications Manager<br>InfraCert – Institut für Nachhaltige Entwicklung in der Hotellerie<br>Katharinenstraße 12<br>10711 Berlin<br>Tel. +49 (0) 30 318 62 84 21 <br>Mail: presse@greensign.de <br>Web: <a href=“http://www.greensign.de“ target=“_blank“ rel=“noreferrer noopener“>www.greensign.de</a></p>

<hr class=“wp-block-separator“>

<p><em>Bildquelle: Öschberghof</em></p>

<hr class=“wp-block-separator“>
<div class=“yasr-auto-insert-visitor“><!–Yasr Visitor Votes Shortcode–><div id=“yasr_visitor_votes_60404″ class=“yasr-visitor-votes“><div class=“yasr-custom-text-vv-before yasr-custom-text-vv-before-60404″>Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:</div><div id=“yasr-visitor-votes-container-after-stars-092132688a0d6″ class=“yasr-visitor-votes-after-stars“><span class=“yasr-total-average-container“ id=“yasr-total-average-text-092132688a0d6″>[Total: <span id=“yasr-vv-votes-number-container-092132688a0d6″>2</span> Durchschnitt: <span id=“yasr-vv-average-container-092132688a0d6″>5</span>]</span></div></div><!–End Yasr Visitor Votes Shortcode–></div><span class=“cp-load-after-post“></span> <p><strong><a href=“https://blockads.fivefilters.org“></a></strong> <a href=“https://blockads.fivefilters.org/acceptable.html“>(Why?)</a></p> Thu, 01 Apr 2021 08:36:40 +0000 PREGAS
de-DE
text/html
https://pregas.de/hotellerie/item/der-oeschberghof-mit-dem-nachhaltigkeitssiegel-greensign-zertifiziert/
Hotellerie
GreenSign
Nachhaltigkeit
Öschberghof


Pflichtteil und Unternehmensnachfolge in der Hotellerie: Tragfähige Lösungen finden https://pregas.de/hotellerie/item/pflichtteil-und-unternehmensnachfolge-in-der-hotellerie-tragfaehige-loesungen-finden/
https://pregas.de/?p=60399
<h2>Jeder Erblasser kann in seinem Testament grundsätzlich eigene, von der gesetzlichen Erbfolge abweichende, Regelungen treffen.</h2>

<p><em>Dabei kann er auch seine nächsten Angehörigen enterben, diese also vom Erbe ausschließen. Bei Unternehmensnachfolgen kann der daraus resultierende gesetzlichen Pflichtteilsanspruch in die Millionen gehen.</em></p>

<span id=“more-60399″></span>

<p>Dass auf Deutschland eine Nachfolgewelle zurollt, ist mittlerweile Common Sense. Die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise mögen diese Entwicklung zwar temporär unterbrochen haben – die generelle Wucht bleibt indes bestehen. Und gerade in Hotellerie, Gastronomie, MICE und Tourismus stehen die Zeichen derzeit auf Sturm: Die wirtschaftliche Situation bleibt weiterhin kompliziert, und viele Unternehmer suchen mehr nach schnellen Lösungen der schweren Verwerfungen als nach strategischen Ansätzen.</p><div class=“prega-newsletter-marketing“ id=“prega-995955350″><a data-bid=“1″ href=“https://pregas.de/linkout/58153″><img class=“lazy lazy-hidden“ src=“https://pregas.de/wp-content/uploads/2020/08/Banner-Webseite-PREGAS.png“ data-lazy-type=“image“ alt srcset=“https://pregas.de/wp-content/uploads/2020/08/Banner-Webseite-PREGAS.png 1460w, https://pregas.de/wp-content/uploads/2020/08/Banner-Webseite-PREGAS-300×62.png 300w, https://pregas.de/wp-content/uploads/2020/08/Banner-Webseite-PREGAS-1024×210.png 1024w, https://pregas.de/wp-content/uploads/2020/08/Banner-Webseite-PREGAS-768×158.png 768w, https://pregas.de/wp-content/uploads/2020/08/Banner-Webseite-PREGAS-665×137.png 665w, https://pregas.de/wp-content/uploads/2020/08/Banner-Webseite-PREGAS-1265×260.png 1265w“ sizes=“(max-width: 1460px) 100vw, 1460px“ width=“730″ height=“150″><noscript><img src=“https://pregas.de/wp-content/uploads/2020/08/Banner-Webseite-PREGAS.png“ alt srcset=“https://pregas.de/wp-content/uploads/2020/08/Banner-Webseite-PREGAS.png 1460w, https://pregas.de/wp-content/uploads/2020/08/Banner-Webseite-PREGAS-300×62.png 300w, https://pregas.de/wp-content/uploads/2020/08/Banner-Webseite-PREGAS-1024×210.png 1024w, https://pregas.de/wp-content/uploads/2020/08/Banner-Webseite-PREGAS-768×158.png 768w, https://pregas.de/wp-content/uploads/2020/08/Banner-Webseite-PREGAS-665×137.png 665w, https://pregas.de/wp-content/uploads/2020/08/Banner-Webseite-PREGAS-1265×260.png 1265w“ sizes=“(max-width: 1460px) 100vw, 1460px“ width=“730″ height=“150″></noscript></a></div>

<p>Aber: Es kommt eine Zeit nach Corona, und dann stehen langfristige unternehmerische Entscheidungen mehr denn je im Fokus, um die Zukunft zu gestalten. Und dazu zählt eben die Unternehmensnachfolge. Experten und Forschungsinstitute wie das <a href=“https://www.ifm-bonn.org/“ target=“_blank“ rel=“noreferrer noopener“>Institut für Mittelstandsforschung Bonn</a> (IfM Bonn) sprechen von mehreren 10.000 Unternehmen jährlich, in denen sich aus Altersgründen an der Spitze ein Wechsel anbahnt. Das sind zu fast 100 Prozent familiengeführte Unternehmen aus dem Mittelstand, von Kleinst- und Kleinunternehmen mit unter 50 Mitarbeiter bis hin zu internationalen Gesellschaften, deren Arbeitnehmerzahl leicht im vierstelligen Bereich liegen kann, die aber dennoch von einer Eigentümerfamilie kontrolliert und in der Regel auch operativ geführt werden.</p>

<p>Das ist auch in Hotellerie, Gastronomie, MICE und Tourismus nicht selten. Die Vielfalt der Branche reicht in Deutschland von kleinen Einzelunternehmen bis zu verzweigten Strukturen mit verschiedenen Betrieben und Geschäftsfeldern. Das bedeutet: Die Branchenunternehmer sind gefragt, sich über die richtige Unternehmensfolge frühzeitig Gedanken machen.</p>

<p>Dass bei der familieninternen Nachfolge größer Wert auf ein harmonisches, konsensuales Vorgehen gelegt wird, versteht sich von selbst. Eine Störung des Familienfriedens kann weitreichende Auswirkungen auf der Unternehmens- und Vermögensführung haben, und üblicherweise wünscht der Patriarch einen „genehmen“ Nachfolger an der Spitze. Oder es besteht der Wunsch, dass nur ein Kind die Nachfolge übernimmt, sei es aus Gründen der Führungsstruktur oder aufgrund einer besonderen Neigung und Kompetenz für das Unternehmertum. Wie dem auch sei: Es existieren zig Konstellationen, in denen Kinder von der Unternehmensnachfolge ausgeschlossen werden sollen und dementsprechend nicht von den Anteilen profitieren.&nbsp;</p>

<p>Das wiederum kann zu weitreichenden schädlichen Konsequenzen führen, denn der Ausschluss vom Erbe führt zwangsläufig zu Pflichtteilsansprüchen. Zwar ist das deutsche Zivilrecht vom Prinzip der Privatautonomie geprägt, die sich auch in der Testierfreiheit widerspiegelt. Jeder Erblasser kann also in seinem Testament grundsätzlich eigene, von der gesetzlichen Erbfolge abweichende, Regelungen treffen. Dabei kann er auch seine nächsten Angehörigen enterben, diese also vom Erbe ausschließen. Kinder und Ehegatten (und falls keine Abkömmlinge vorhanden sind, auch die Eltern) können in diesem Fall nach <a href=“https://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__2303.html“ target=“_blank“ rel=“noreferrer noopener“>§§ 2303ff. BGB</a> Pflichtteilsansprüche geltend machen, und zwar grundsätzlich in Höhe der Hälfte des Werts ihres gesetzlichen Erbteils.&nbsp;</p>

<p>Der Pflichtteilsanspruch entsteht mit dem Erbfall und gewährt dem Berechtigten lediglich einen Geldanspruch gegenüber dem beziehungsweise den Erben. Die Höhe des Pflichtteilsanspruchs wird dabei im Wesentlichen von zwei Faktoren bestimmt: einerseits von der Erb- beziehungsweise Pflichtteilsquote des Anspruchsinhabers und andererseits vom Wert des Nachlasses. Der Pflichtteil ist grundsätzlich ein Baranspruch und unmittelbar zu entrichten.</p>

<p>Das kann bei einer Unternehmensnachfolge zu horrenden Ansprüchen führen. Man nehme einen fiktiven Unternehmenswert von fünf Millionen Euro, was schon im kleineren Mittelstand völlig normal ist. Allein die Betriebsimmobilie in der Hotellerie ist meistens mehr Wert. Insofern sollten Unternehmer in Hotellerie, Gastronomie, MICE und Tourismus nicht daraufsetzen, dass schon alles nicht so schlimm werden wird.&nbsp;</p>

<p>Also: Wird eines von zwei Kindern vom Erbe dieses Vermögensteils ausgeschlossen, steht ihm die Hälfte seiner gesetzlichen Erbquote zu. Diese beträgt 50 Prozent (wenn der Erblasser verwitwet ist) beziehungsweise 25 Prozent, sollte ein Ehegatte (bei zu Lebzeiten bestehender Zugewinngemeinschaft) den Erblasser überleben. Daraus resultiert eine Pflichtteilsquote von 25 beziehungsweise 12,5 Prozent. In der Musterberechnung führt der Pflichtteilsanspruch dann zu einer Forderung in Höhe von 1,25 Millionen beziehungsweise 625.000 Euro, eben abhängig von der gesetzlichen Erbquote.&nbsp;</p>

<p>Dazu muss es natürlich nicht kommen. Es können in der strategischen Gestaltungsberatung frühzeitig professionelle Strategien entwickelt werden, um mit etwaigen Pflichtteilsansprüchen umzugehen und das Vermögen zu schützen. Beispielsweise kann (bei ausreichendem Umfang) der private Vermögensteil so aufgeteilt werden, dass der von der Unternehmensnachfolge ausgeschlossene Erbe vollständig kompensiert wird. Eine gängige Lösung ist auch die Vereinbarung eines Pflichtteilsverzichts gegen Abfindung. Gerade über die lebzeitigen Abfindungen gegen Verzicht kann viel gesteuert werden, um eine Ertragsquelle an den gewünschten Nachfolger ohne Streitigkeiten zu übertragen. Entscheidend ist, dass die Familie gemeinsam mit dem rechtlichen und steuerlichen Berater einen Plan entwickelt, der wirklich alle Seiten zufriedenstellt.</p>

<h3>Über den Autor</h3>

<div class=“wp-block-image“><figure class=“alignright size-large is-resized“><img src=“https://pregas.de/wp-content/uploads/2021/04/Dr.-Christopher-Riedel-665×665-1.jpg“ data-lazy-type=“image“ alt class=“lazy lazy-hidden wp-image-60401″ width=“333″ height=“333″ srcset=“https://pregas.de/wp-content/uploads/2021/04/Dr.-Christopher-Riedel-665×665-1.jpg 665w, https://pregas.de/wp-content/uploads/2021/04/Dr.-Christopher-Riedel-665×665-1-300×300.jpg 300w, https://pregas.de/wp-content/uploads/2021/04/Dr.-Christopher-Riedel-665×665-1-150×150.jpg 150w, https://pregas.de/wp-content/uploads/2021/04/Dr.-Christopher-Riedel-665×665-1-100×100.jpg 100w, https://pregas.de/wp-content/uploads/2021/04/Dr.-Christopher-Riedel-665×665-1-260×260.jpg 260w, https://pregas.de/wp-content/uploads/2021/04/Dr.-Christopher-Riedel-665×665-1-200×200.jpg 200w“ sizes=“(max-width: 333px) 100vw, 333px“><noscript><img src=“https://pregas.de/wp-content/uploads/2021/04/Dr.-Christopher-Riedel-665×665-1.jpg“ alt class=“wp-image-60401″ width=“333″ height=“333″ srcset=“https://pregas.de/wp-content/uploads/2021/04/Dr.-Christopher-Riedel-665×665-1.jpg 665w, https://pregas.de/wp-content/uploads/2021/04/Dr.-Christopher-Riedel-665×665-1-300×300.jpg 300w, https://pregas.de/wp-content/uploads/2021/04/Dr.-Christopher-Riedel-665×665-1-150×150.jpg 150w, https://pregas.de/wp-content/uploads/2021/04/Dr.-Christopher-Riedel-665×665-1-100×100.jpg 100w, https://pregas.de/wp-content/uploads/2021/04/Dr.-Christopher-Riedel-665×665-1-260×260.jpg 260w, https://pregas.de/wp-content/uploads/2021/04/Dr.-Christopher-Riedel-665×665-1-200×200.jpg 200w“ sizes=“(max-width: 333px) 100vw, 333px“></noscript></figure></div>

<p>Dr. Christopher Riedel ist Rechtsanwalt, Steuerberater und Fachanwalt für Steuerrecht und praktiziert in eigener Kanzlei in Düsseldorf. Er berät Unternehmer und Privatpersonen bei allen Fragen rund um die Gestaltung und steuerliche Optimierung der Unternehmens- und Vermögensnachfolge (auch mit grenzüberschreitendem Bezug) und im gesamten Pflichtteilsrecht und kombiniert seine etablierte Expertise und Erfahrung aus den Rechtsgebieten Steuerrecht, Erbschafts- und Schenkungsteuerrecht sowie Erbrecht und Gesellschaftsrecht für die beste Lösung im Sinne des Mandanten. Weitere Informationen: <a href=“http://www.christopherriedel.de“ target=“_blank“ rel=“noreferrer noopener“>www.christopherriedel.de</a> und <a href=“http://www.mein-pflichtteil.de“ target=“_blank“ rel=“noreferrer noopener“>www.mein-pflichtteil.de</a>&nbsp;</p>

<hr class=“wp-block-separator“>

<p><em>Bildquelle: Canva</em></p>

<hr class=“wp-block-separator“>
<div class=“yasr-auto-insert-visitor“><!–Yasr Visitor Votes Shortcode–><div id=“yasr_visitor_votes_60399″ class=“yasr-visitor-votes“><div class=“yasr-custom-text-vv-before yasr-custom-text-vv-before-60399″>Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:</div><div id=“yasr-visitor-votes-container-after-stars-a1a3086646809″ class=“yasr-visitor-votes-after-stars“><span class=“yasr-total-average-container“ id=“yasr-total-average-text-a1a3086646809″>[Total: <span id=“yasr-vv-votes-number-container-a1a3086646809″>1</span> Durchschnitt: <span id=“yasr-vv-average-container-a1a3086646809″>5</span>]</span></div></div><!–End Yasr Visitor Votes Shortcode–></div><span class=“cp-load-after-post“></span> <p><strong><a href=“https://blockads.fivefilters.org“></a></strong> <a href=“https://blockads.fivefilters.org/acceptable.html“>(Why?)</a></p> Thu, 01 Apr 2021 08:22:42 +0000 PREGAS
de-DE
text/html
https://pregas.de/hotellerie/item/pflichtteil-und-unternehmensnachfolge-in-der-hotellerie-tragfaehige-loesungen-finden/
Hotellerie
Pflichtteil
Unternehmensnachfolge


Besondere Ausbildungsinitiativen in der Selektion Deutscher Luxushotels https://pregas.de/hotellerie/item/besondere-ausbildungsinitiativen-in-der-selektion-deutscher-luxushotels/
https://pregas.de/?p=60396
<h2>Von den&nbsp;andauernden Schließzeiten und Einschränkungen in der Hotellerie und Gastronomie ist neben den Mitarbeiter*innen auch der Ausbildungsbetrieb betroffen.&nbsp;</h2>

<p>Um seinen Ausbildungspflichten nachzukommen, werden von den Ausbildungsstätten vor allem kreative Maßnahmen gefordert, um diese nach wie vor gewährleisten zu können. Auch die Mitgliedshäuser der Selektion Deutscher Luxushotels haben in den letzten Monaten neue Formate entwickelt, um einerseits die wichtigen Ausbildungsinhalte zu vermitteln, aber auch, um die Auszubildenden weiterhin zu motivieren und in der Branche zu halten.</p>

<span id=“more-60396″></span>

<p>Das <strong>Severins Resort &amp; Spa a</strong>uf Sylt ist derzeit zwar noch geschlossen, aber dennoch findet der Ausbildungsunterricht im Block statt, so dass alle Auszubildenden jeweils im Wechsel einen Monat lang in der Schule sind. Für diejenigen, die gerade nicht in der Schule sind, bietet das Hotel praxisnahe Schulungen im F&amp;B-Bereich. Ein besonderes Highlight für alle Mitarbeiterinnen sowie Auszubildenden sind die virtuellen Kochkurse mit Küchenchef Normen Eller, bei welchem die Koch-Azubis aus dem ersten Lehrjahr die Aufgabe haben, die Zutaten für alle Teilnehmer*innen zusammenzustellen und vorzubereiten.</p><div class=“prega-newsletter-marketing“ id=“prega-911570976″><a data-bid=“1″ href=“https://pregas.de/linkout/58153″><img class=“lazy lazy-hidden“ src=“https://pregas.de/wp-content/uploads/2020/08/Banner-Webseite-PREGAS.png“ data-lazy-type=“image“ alt srcset=“https://pregas.de/wp-content/uploads/2020/08/Banner-Webseite-PREGAS.png 1460w, https://pregas.de/wp-content/uploads/2020/08/Banner-Webseite-PREGAS-300×62.png 300w, https://pregas.de/wp-content/uploads/2020/08/Banner-Webseite-PREGAS-1024×210.png 1024w, https://pregas.de/wp-content/uploads/2020/08/Banner-Webseite-PREGAS-768×158.png 768w, https://pregas.de/wp-content/uploads/2020/08/Banner-Webseite-PREGAS-665×137.png 665w, https://pregas.de/wp-content/uploads/2020/08/Banner-Webseite-PREGAS-1265×260.png 1265w“ sizes=“(max-width: 1460px) 100vw, 1460px“ width=“730″ height=“150″><noscript><img src=“https://pregas.de/wp-content/uploads/2020/08/Banner-Webseite-PREGAS.png“ alt srcset=“https://pregas.de/wp-content/uploads/2020/08/Banner-Webseite-PREGAS.png 1460w, https://pregas.de/wp-content/uploads/2020/08/Banner-Webseite-PREGAS-300×62.png 300w, https://pregas.de/wp-content/uploads/2020/08/Banner-Webseite-PREGAS-1024×210.png 1024w, https://pregas.de/wp-content/uploads/2020/08/Banner-Webseite-PREGAS-768×158.png 768w, https://pregas.de/wp-content/uploads/2020/08/Banner-Webseite-PREGAS-665×137.png 665w, https://pregas.de/wp-content/uploads/2020/08/Banner-Webseite-PREGAS-1265×260.png 1265w“ sizes=“(max-width: 1460px) 100vw, 1460px“ width=“730″ height=“150″></noscript></a></div>

<p>Im <strong>Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten in Hamburg</strong> werden die insgesamt 52 Auszubildenden ebenfalls regelmäßig geschult. Dabei haben die angehende Köche die verantwortungsvolle Aufgabe, die anwesenden Mitarbeiterinnen mit einem abwechslungsreichen Mittagstisch zu versorgen, den sie zusammen mit ihren Kolleginnen aus dem Restaurant- und Hotelfach von der Planung über die Beschaffung bis hin zur Zubereitung in Eigenregie organisieren. Für die Einführung der 10 neuen Azubis war das HR-Teams des Hauses dieses Jahr besonders kreativ: Eine Rallye durch das geschlossene Hotel mit verschiedenen Aufgaben sorgte nicht nur für eine gute Orientierung, sondern machte die Einführung zu einem einmaligen Erlebnis.</p>

<p>Im <strong>Excelsior Hotel Ernst in Köln</strong> werden die Auszubildenden seit Beginn des Lockdowns im Hotel regelmäßig praktisch geschult. Darüber hinaus ist eine ausgedehnte und fundierte Prüfungsvorbereitung in Zusammenarbeit mit der Kölner Berufsschule für rund 40 Auszubildende im Gastgewerbe im 3. Lehrjahr ab April geplant, sofern die Kontaktbeschränkungen dies erlauben.</p>

<p>Der <strong>Capella Breidenbacher Hof in Düsseldorf</strong> greift auf interne Schulungen für die Auszubildenden zurück, in denen die Azubis des 1. und 2. Lehrjahres regelmäßig vier Stunden in der Woche in Gruppen und unter Einhaltung der Hygieneregeln geschult werden. Dies hilft den Auszubildenden nicht nur, das verpasste schulische und praktische Pensum nachzuholen, sondern dient auch der Motivation, weckt Ehrgeiz und bindet an den Betrieb und die Branche. Die Schulungen werden von der Trainerin im Haus durchgeführt, die auch die IHK-Prüfungen begleitet.</p>

<p>Im <strong>Brenners Park-Hotel &amp; Spa</strong> findet das Schulungskonzept der Auszubildenden auf zwei Ebenen statt. Zum einen hat die Personalleiterin Julia Beach Schulungsblöcke mit erfahrenen Mitarbeiterinnen organisiert, sodass die Auszubildenden unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen die Chance haben, vor Ort an Schulungen in verschiedenen Themen teilzunehmen. Zum Beispiel gibt Küchenchef Alexander Meyer im Wintergarten jede Woche praktische Trainings, in dem die Auszubildenden die Zubereitung von Sushi, filetieren und tranchieren erlernen. Zum anderen hält das gesamte Executive Committee Team regelmäßig spezielle Schulungen in ihren Bereichen, wie zum Beispiel Finanz- oder Personalwesen, die in den Lehrplänen der Auszubildenden üblicherweise nicht enthalten sind und praxisnahes Wissen und Erfahrungen vermitteln. Mit der Anfang März ins Leben gerufenen „Weinberg AG“ beschreitet das Hotel neue Wege, um Auszubildenden in praxisnahen Workshops das Universum des Weins nahezubringen. Damit wird nicht nur ein enormes Wissen auf dem Gebiet vermittelt, sondern die Initiative legt auch den Grundstein für künftige vergleichbare Projekte, Partnerschaften mit anderen Winzerinnen sowie eine weitergehende Ausdifferenzierung des hauseigenen Weinprogramms. Besonders wertvoll für die Auszubildenden: Master of Wine Konstantin Baum, der beratend für das Brenners tätig ist, begleitet sie mit seinem großen Fachwissen.</p>

<p>Innovative Lösungen für die Auszubildenden bietet auch das Mandarin Oriental, Munich. Seit Beginn des Lockdowns werden regelmäßig virtuelle Lehrveranstaltungen angeboten, die durch Corona-konforme Präsenztrainings besonders für die Prüfungsvorbereitung ergänzt werden. Neben den wöchentlichen Unterweisungen zur Berichtsheftführung ermöglichen regelmäßige virtuelle Azubi-Meetings einen stetigen Austausch.</p>

<p>Auch im, derzeit ebenfalls noch geschlossenen,<strong> Schloss Fuschl Resort &amp; Spa</strong> ist das Ausbildungsprogramm auf die aktuelle Situation angepasst. Im Rahmen eines kreativen praktischen Übungsprogramms haben die Auszubildenden die einmalige Gelegenheit, eines der hoteleigenen Restaurants selbst zu führen und die anwesenden Mitarbeiterinnen zu verwöhnen. Unter Anleitung des Executive Chefs Johannes Fuchs entwickeln sie eigenständige Menüs, erstellen Speisekarten, bereiten die Speisen zu und servieren sie – natürlich unter Einhaltung der notwendigen Sicherheitsvorkehrungen. So erlernen sie die Theorie und Praxis des Hotelalltages – zwar nicht mit Gästen, aber mit äußerst dankbaren Kolleginnen.</p>

<p>Durch diese kreativen Formate des Lernens wird den Azubis nicht nur die Möglichkeit geboten, sich versäumte Lerninhalte anzueignen, sondern diese auch praxisorientiert und betriebsnah umzusetzen und sich regelmäßig mit Mitstreiterinnen und Kolleginnen auszutauschen. Darüber hinaus stärkt diese Form des Lernens und des Erfahrens den Zusammenhalt und das Gemeinschaftsgefühl – ein wesentlicher Bestandteil der Branche und ein großer Motivator – zumindest, bis es endlich wieder soweit ist und die ersten Gäste in den Genuss des außergewöhnlichen Service der Selektionshäuser kommen.</p>

<h3>Über die Selektion Deutscher Luxushotels:</h3>

<p>Die Selektion Deutscher Luxushotels ist der Zusammenschluss sieben deutscher und eines österreichischen Luxushotels, die unter dem Leitsatz „Kunst der Gastlichkeit prägen und pflegen“ mit höchster Servicequalität und einer maßgeschneiderten Angebotspalette dem weltweiten Trend der anonymen Beherbergung entgegen treten. Die gelebte Synthese zwischen Tradition und Moderne in allen Selektionshäusern gewährleistet höchste Zufriedenheit für Gäste aller Generationen. Jedes der acht Mitgliedshäuser genießt internationales Renommee; alle sind dafür bekannt dafür, einzigartigen Service in erlesenem Ambiente zu offerieren. Der Zusammenschluss, der das Bild der deutschen Top Hotellerie im Ausland in den letzten Jahren entscheidend prägte, wurde 1987 mit ursprünglich drei Mitgliedern gegründet und arbeitet unter anderem in Fragen des Marketings, der Kundenbindung und der Ausbildung eng zusammen.</p>

<p><strong>PRressence in den Medien</strong><br>Cristina Bastian<br>Podbielskiallee 77<br>14195 Berlin<br>Tel: +49 30 85 96 08 50<br>E-mail: cbastian@pressence.net</p>

<hr class=“wp-block-separator“>

<p><em>Bildquelle: Selektion Deutscher Luxushotels</em></p>

<hr class=“wp-block-separator“>
<div class=“yasr-auto-insert-visitor“><!–Yasr Visitor Votes Shortcode–><div id=“yasr_visitor_votes_60396″ class=“yasr-visitor-votes“><div class=“yasr-custom-text-vv-before yasr-custom-text-vv-before-60396″>Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:</div><div id=“yasr-visitor-votes-container-after-stars-f6183001ad86a“ class=“yasr-visitor-votes-after-stars“><span class=“yasr-total-average-container“ id=“yasr-total-average-text-f6183001ad86a“>[Total: <span id=“yasr-vv-votes-number-container-f6183001ad86a“>2</span> Durchschnitt: <span id=“yasr-vv-average-container-f6183001ad86a“>5</span>]</span></div></div><!–End Yasr Visitor Votes Shortcode–></div><span class=“cp-load-after-post“></span> <p><strong><a href=“https://blockads.fivefilters.org“></a></strong> <a href=“https://blockads.fivefilters.org/acceptable.html“>(Why?)</a></p> Wed, 31 Mar 2021 10:26:36 +0000 PREGAS
de-DE
text/html
https://pregas.de/hotellerie/item/besondere-ausbildungsinitiativen-in-der-selektion-deutscher-luxushotels/
Hotellerie
Selektion Deutscher Luxushotels


Published at

We will be happy to hear your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar